blog small

19. September 18

Jedes vierte Kind denkt über Sebstmord nach

Das völlig überfüllte Flüchtlingslager in Moria auf der Insel Lesbos bietet keine Sicherheit. Das für etwa 3.000 Menschen ausgelegte Lager ist mit derzeit etwa 9.000 Menschen komplett überfüllt. Etwa ein Drittel der Menschen in dem Lager sind Kinder. Die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ verlangt die sofortige Evakuierung der Menschen auf das Festland oder in andere EU-Staaten.

Weiterlesen

14. September 18

AfD – Eine Partei stellt sich vor

AfD – jeder hat eine andere Meinung zu dieser Partei. Am besten stellt sich die Partei einmal selbst vor.

Weiterlesen

9. Mai 17

Facebook = Zensur?

„We Removed Something You posted“  heißt es in letzter Zeit immer öfter auf der Plattform Facebook. Handelt es sich hierbei um willkürliche Zensur oder doch um Einhaltung von Recht und Ordnung?

Weiterlesen

25. April 17

Tausende Facebook-Nutzer setzen Zeichen

Am Samstag riefen wir auf Facebook auf, ein Zeichen zu setzen. Mit einem Facebook Rahmen haben wir die Möglichkeit gegeben, unser Logo in das eigene Profilbild einzubinden. Nach einer Viertelstunde hatten bereits über 200 Menschen dieses Statement gesetzt. Mittlerweile sind es viele Tausende, die ihren Facebook-Freunden zeigen, wozu sie stehen.

Weiterlesen

25. April 17

Facebooks „Initiative für Zivilcourage Online“

Die Initiative für Zivilcourage Online ist eine europäische Initiative, welche das Ziel verfolgt, Hassrede und Extremismus im Internet zu bekämpfen. Gegründet wurde Januar 2016 von Facebook, der Amadeu Anotnio Stiftung, dem Institute of Strategic Dialogue (ISD) und dem International Centre for the Study of Radicalisation and Political Violence (ICSR).

Weiterlesen

9. März 17

Das Geschäft mit der Angst

Mario Rönsch ist schon lange kein Unbekannter mehr. Angefangen mit der vermeidlichen Facebook Seite von Anonymous “Anonymous.Kollektiv” bis hin zum Waffen-Onlineshop “Migrantenschreck” ist alles dabei.

Weiterlesen

5. September 16

2.000€ oder du wirst abgeschoben!

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) warnt derzeit vor anonymen Anrufen bei geflüchteten. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Bundesamtes, oder einer anderen Behörde aus und drohen mit Abschiebung, sofern nicht ein bestimmter Geldbetrag gezahlt wird.

Weiterlesen

23. November 15

Gefängnis statt Demonstration

Rund 100 Freiburger reisten am Samstag nach Weinheim, um gegen den Bundesparteitag der NPD zu demonstrieren – darunter auch ich. Doch statt auf einer Demo landete ich im Gefängnis.

Weiterlesen
info@kein-mensch-ist-illegal.org
+49 (0) 157 710 254 19